Suedlink

suedlink2Auch die Stromtrasse „Suedlink“ wird nach derzeitiger Planung durch den Landkreis Göttingen geführt.
Wie bei der 380Kv-Leitung wird es auch hier erhebliche Betroffenheit bei den Grundeigentümern geben.

Die Infoseite über Suedlink finden Sie hier

 Aktuelles 

Wahle Mecklar – Infos abrufbar

07.05.21 Im Nachgang zu unseren Informationsveranstaltungen zur 380kV Trasse Wahle Mecklar sind die versprochenen Informationen nun abrufbar. Da wir nicht von allen Teilnehmern Kontaktdaten (E-Mail) haben, bitten wir hier noch mal um Anfragen. Bitte senden

Suedlink Verpächterinfo

17.03.21 Zum Suedlink haben wir in unseren Winterversammlungen bereits informiert. Im Nachgang kamen einige Nachfragen unserer Mitglieder bei uns an, diese Informationsveranstaltung ebenso für betroffene Verpächter anzubieten.
Dem Wunsch kommen wir gern nach: Unsere Mitglieder können uns dazu die Kontaktdaten

Raumordnung SuedLink schon abgeschlossen?

02.04.20 Viele unserer Mitglieder im Bereich der geplanten Suedlink Trasse werden aktuell aufgefordert, Kartierungsmaßnahmen für das folgende Planfeststellungsverfahren zuzustimmen. Aber seltsamerweise nur auf der Göttinger Trasse, nicht im Eichsfeld.  Dort liegt eine andere

suedlink wird schmaler

20.01.20 Der suedlink wird schmaler! Die Transnet BW informiert über die Anhebung der Spannungsebene auf 525 kV. Somit wird der Bauumfang und damit die Flächeninanspruchnahme deutlich geringer. Weitere Infos finden…

Suedlink – Trassenalternativen – 525 kV – Kartierungen

19.12.19 Bei den Erörterungsterminen zur Bundesfachplanung haben sich neue alternative Trassenverläufe für Göttingen ergeben. Zur Erinnerung: Aktuell wird entschieden, ob der Trassenkorridor im Eichsfeld oder westlich der Stadt Göttingen verlaufen wird. Die Bundesnetzagentur wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 den 1.000 Meter breiten SuedLink-Korridor verbindlich festlegen.

Erdkabelpflug Föckelsperger in Wartjenstedt

09.07.19 Erdkabelpflug – Versuch in Wartjenstedt, 380t Zugleistung. Bei idealen Bedingungen war das sicher eine gelungene Vorführung der Tennet und der Firma Föckelsperger. Wenn Bodenverhältnisse und Feuchtigkeit passen, kann das eine gute Alternative sein.
einige Eindrücke in Bild und video finden Sie hier:

Erdverkabelung – einen Eindruck bekommen

17.04.19 Die geplanten 380 kV-Hochspannungstrassen werden unsere Mitglieder durch die vorgesehene Erdverkabelung stark treffen. Insbesondere die geschlossene Bauweise als Erdkabel wird erhebliche Eingriffe mit sich bringen. Die vorbereitenden Gespräche zum Bodenschutz laufen seit Jahren zwischen